imove erforscht neue Mobilitätskonzepte

Kaiserslautern/Saarbrücken

22. bis 24. Januar 2020

Im Projekt TERMINAL sollen künftige und nachhaltige Mobilitätskonzepte (Robo-Services) erforscht werden. Hierfür ist es wichtig, die Bedürfnisse und Präferenzen unterschiedlicher Nutzergruppen zu ermitteln.

Zu diesem Zweck führt das Institut imove der TU Kaiserslautern gemeinsam mit der htw saar Workshops mit Schüern, Studenten, Berufstätige, Senioren und Personen mit eingeschränkter Mobilität durch.

Mit der Unterstützung der Firma MOGEoK und dem persönlichen Engagement der Geschäftsführerin Frau Ann-Christin Koch sind zwei erkenntnisreiche Workshops mit REHA-Teilnehmern entstanden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei MOGEoK und allen Teilnehmern!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.